Angesichts der durch die Corona-Pandemie verursachten Ausnahmesituation hat der Gesetzgeber die durch BMF-Schreiben vom 21.12.2020 (BStBl 2021 I S. 44) um einen Monat verlängerte Erklärungsfrist für das Kalenderjahr 2019 für Steuererklärungen, die durch Angehörige der steuerberatenden Berufe erstellt werden, allgemein um fünf bzw. sechs Monate verlängert (BMF, Schreiben v. 16.3.2021 – IV A 3 – S 0261/20/10001 :010). Das BMF-Schreiben v. 21.12.2020 (BStBl 2021 I, S. 44) mit der nur um einen Monat verlängerten Steuerklärungsfrist wurde gleichzeitig aufgehoben. Mehr