Das OLG München  hat mit Urteil vom 5. August 2021 (Az. 29 U 2411/21 Kart) klargestellt, wie mit sog. „deutschen“ Limited Gesellschaften nach dem Brexit zu verfahren ist, vor allem wie mit der Haftungsbeschränkung der Limited zu verfahren ist. Mehr