Sonderkonditionen und Rahmenabkommen rund um Ihre Mobilität

[fusion_widget_area name=“avada-custom-sidebar-rundumsautoanchormenu“ hide_on_mobile=“medium-visibility,large-visibility“ /][fusion_widget_area name=“avada-custom-sidebar-rundumsautoanchomenu-mobile“ hide_on_mobile=“small-visibility“ /]

Mobilität – ohne Auto geht es nicht! Für viele Vertriebler und Handelsvertreter ist die Beschaffung ihrer Geschäftsfahrzeuge die größte betrieblich bedingte Investition. Darum lautet unsere Aufgabe hier: möglichst hohe Preisnachlässe zu erzielen. Möglich machen das unsere Lieferabkommen mit Vertragshändlern bestimmter Automarken und Rahmenabkommen mit Autoherstellern sowie mit MeinAuto.de.

Günstig ein Fahrzeug mieten? Bei Europcar, der größten Autovermietung Europas, profitieren Mitglieder der CDH von Sondertarifen.

Vielfahrer müssen auch viel tanken! Darum sparen CDH-Mitglieder mit der euroShell-Tankkarte bei allen Tankstellen von Shell, DEA, Esso, Avia, Agip, OMV und Westfalen bares Geld.

Auto kaputt? Halb so schlimm! Auch hier sorgen wir für Mobilität: Als CDH-Mitglied wird der Werkstatt-Besuch bei A.T.U. viel günstiger. Und oben drauf gibt’s die „Best Price“- Garantie für Reifen.

Hersteller und Vertragshändler

Günstiger fahren: Die CDH hat Rahmenabkommen mit zahlreichen Autoherstellern oder Lieferabkommen mit Vertragshändlern bestimmter Automarken geschlossen. Diese ermöglichen es CDH-Mitgliedern und zum Teil auch  deren Mitarbeitern, sofern diese das Fahrzeug zu mehr als 2/3 beruflich nutzen, den Bezug von Neufahrzeugen mit attraktiven Preisnachlässen.

Rahmenabkommen, die CDH-Mitglieder bei jedem Vertragshändler der entsprechenden Automarke nutzen können, gibt es ausschließlich für die Fabrikate Citroen, DS, Ford, Kia, Opel, Peugeot, Toyota und Volvo.

Für die Marken BMW, Jaguar, Land Rover, Nissan, Mercedes, Mini, Renault, Seat, Skoda und Smart  besteht jeweils mit einem bestimmten Vertragshändler dieser Marken ein Lieferabkommen, das CDH-Mitglieder nur bei diesen Vertragshändlern nutzen können. Das gilt auch für unser jüngstes Abkommen für die Marken VW und Audi.

Außerdem gibt es ein weiteres Abkommen mit einem Vertragshändler verschiedener Marken, mit deutlich höheren Preisnachlässen für Citroen, DS und Peugeot.

Bei Audi, Jeep, Mercedes, Opel, Seat, Skoda, Smart und VW sind Mitarbeiter von CDH-Mitgliedern nicht selbst bezugsberechtigt. Die Preisnachlässe werden auch für Leasingverträge zugrunde gelegt. Für die Nutzung benötigen CDH-Mitglieder oder deren festangestellte Mitarbeiter in jedem Fall einen Abruf- bzw. Berechtigungs-schein. Dieser ist unter Angabe des Fabrikats, der Firmenadresse und bei Bezug durch Mitarbeiter mit der zusätzlichen Angabe der Mitarbeiteradresse bei der CDH, E-Mail wolff[at]cdh.de, Telefon 030 726 25 600  erhältlich. Freie Mitarbeiter von CDH-Mitgliedsfirmen sind nicht bezugsberechtigt.

Sonderaktionen für CDH-Mitglieder

Volvo gewährt für Leasingverträge deutlich erhöhte Preisnachlässe, die in der Nachlassgesamtübersicht (siehe oben, neben „Hersteller und Vertragshändler“) mit aufgeführt sind. Das gilt auch für die aktuellen Aktionsnachlässe unseres Skoda– und Seat-Händlers und für Opel, die für Kauf, Leasing und Finanzierung gelten.

Die Sonderangebote der Bleker-Gruppe für Citroen, DS, Peugeot, Renault, Nissan, Opel und Maserati sind auf deren Internetseite für CDH-Mitglieder zu finden. Der Link dorthin steht in der Nachlassgesamtübersicht bei Citroen, Peugeot, Renault und Nissan in der Spalte „Programm“

Den für eine Bestellung notwendigen Abrufschein können CDH-Mitglieder bei der CDH anfordern, unter: info@cdh.de, Tel. 030-72 62 56 00

Bleker-Sonderaktion für die Elektrofahrzeuge Dacia Spring und von Renault Kangoo Rapid E-Tech

Unserem Partnerhändler für Renault, der Bleker Gruppe, ist es gelungen, ein Sonderkontingent vom Dacia Spring Elektro und vom Renault Kangoo Rapid E-Tech aus der kurzfristigen Produktion zu erhalten. Den langen Lieferzeiten zum Trotz konnte Bleker Fahrzeuge bekommen, die noch in diesem Jahr geliefert werden und hat jeweils ein attraktives gewerbliches Sonderangebot für u. a. auch für CDH-Mitglieder erstellt.

Sie können sich jetzt den Dacia Spring zu einer Leasingrate von z. B. schon 149,- € netto im Monat sichern, unter Berücksichtigung von 6000.- Euro netto Anzahlung, was der BAFA-Förderung entspricht. Diese Leasingrate gilt für eine Laufzeit von 48 Monaten bei 10.000 Kilometern pro Jahr. Darin enthalten ist Full-Service! Das heißt Wartungs- und Kontrollarbeiten, Verlängerung der Neuwagengarantie, HU & AU und Arbeitskosten in der Werkstatt gemäß der Vertragsbedingungen.

Für den Renault Kangoo Rapid E-Tech beträgt die Leasingrate 269,- €, ebenfalls unter Berücksichtigung von 6000,- Euro netto Anzahlung, also der BAFA-Förderung, bei einer Laufzeit von 60 Monaten mit 10.000 Kilometern pro Jahr.

Die Angebote gelten so lange der Vorrat reicht, längstens aber bis zum 30. September 2022. Die Kontaktdaten für eine Angebotseinholung oder Bestellung finden Sie nach Anmeldung mit Benutzername und Kennwort (oben rechts) rechts unter Mehr Informationen und Downloads für CDH-Mitglieder. Beides nennt Ihnen Ihr CDH-Wirtschaftsverband oder die CDH, E-Mail: info@cdh.de, Tel.: 030 – 72 62 56 00

Die Rückgabe Ihres Leasingfahrzeuges

Das Problem kennen alle Leasingnehmer mit Kilometer-Laufzeitverträgen: Die Rückgabe des Leasingfahrzeuges steht bevor und man weiß nicht, welche Gebrauchsspuren vom Leasinggeber als normale Abnutzung akzeptiert werden müssen und was der Leasinggeber als übermäßige Abnutzung oder gar Beschädigung reparieren lassen und einem in Rechnung stellen darf.

Oft ist es günstiger, vor der Rückgabe bestimmte Schäden selbst beseitigen zu lassen.  Aber welche? Und was kann ich als normale Abnutzung unberücksichtigt lassen?

Dazu hat die Volvo Car Financial Services einen Leitfaden erstellt, der sehr anschaulich und anhand von vielen Beispielfotos die Abgrenzung von normalen Gebrauchsspuren, übermäßiger Abnutzung und Beschädigung erleichtert. Darin wird auch geschildert, wie die Händler im Zuge der Fahrzeugrücknahme bei der Beurteilung vorgehen und was als normale Abnutzung durchgeht und was nicht. Den Leitfaden in Form einer Broschüre können Sie von dieser Seite kostenlos herunterladen, wenn Sie als CDH-Mitglied mit Benutzername und Passwort eingeloggt sind. Beides nennt Ihnen Ihr CDH-Wirtschaftsverband.

Rahmenabkommen mit MeinAuto.de

Neben den oben beschriebenen Rahmenabkommen mit Herstellern und Lieferabkommen mit Vertragshändlern gibt es jetzt eine weitere Möglichkeit, günstig an sein Wunschfahrzeug zu kommen. MeinAuto.de ist eine der größten Vermittlungsplattformen zum vergünstigten Bezug von Kfz im Internet. Die CDH hat für alle CDH-Mitglieder mit dem Betreiber ein Rahmenabkommen geschlossen, das deren Nutzung noch ein wenig vorteilhafter macht. Dazu erhalten CDH-Mitglieder die Möglichkeit, über den sogenannten CDH-Vorteilsclub die Vermittlungsplattform zu nutzen und zu CDH-Sonderkonditionen Kfz zu beziehen.
Und zwar dann, wenn an einem Modell einer Marke Interesse besteht, für die es kein eigenes CDH-Rahmenabkommen gibt. So gut wie alle anderen – insgesamt 28 – Marken sind aber nun über den CDH-Vorteilsclub von MeinAuto.de mit sehr attraktiven Preisnachlässen und zumeist mit einem zusätzlichen Vorteil gegenüber dem „normalen“ MeinAuto.de-Nutzer beziehbar.

MeinAuto.de ist eine Vermittlungsplattform, die Ihnen kostenlos und unverbindlich für Ihr Wunschfahrzeug ein Angebot eines deutschen Vertragshändlers unterbreitet. Dabei handelt es sich ausdrücklich nicht um reimportierte Fahrzeuge sondern ausschließlich um deutsche Neufahrzeuge von deutschen Vertragshändlern. Die volle Herstellergarantie bleibt Ihnen somit erhalten. Selbstverständlich können Sie als Kunde zwischen Barkauf, Leasing und Finanzierung des Fahrzeuges frei auswählen. Ihr Vertragspartner wird nur der Vertragshändler, dessen Angebot Sie ausdrücklich annehmen.
Was Sie tun müssen: Klicken Sie nach Ihrem Mitglieder-Login oben rechts auf die PDF-Datei „Zum CDH-Vorteilsclub…“ und klicken Sie auf das Logo. Anschließend klicken Sie auf das Logo der Sie interessierenden Marke. Ist diese nicht dabei (s.o.), besteht ein Rahmenabkommen der CDH, über das Sie Ihr Wunschfahrzeug mit einem Abrufschein von der CDH bei Ihrem örtlichen Vertragshändler günstiger beziehen können. Nähere Informationen dazu finden Sie oben auf dieser Internetseite. Ist Ihre Wunschmarke aufgeführt, konfigurieren Sie Ihr Wunschfahrzeug und senden die Fahrzeugkonfiguration online mit Ihren Kontaktdaten als unverbindliche kostenlose Anfrage an MeinAuto.de. Sie können stattdessen aber auch erst dort anrufen (siehe „Informationen zum CDH-Vorteilsclub bei MeinAuto.de“ auf dieser Seite) und sich von einem Servicemitarbeiter von MeinAuto.de beraten lassen. Die Konfiguration und die zugehörige Anfrage müssen Sie aber in jedem Fall selbst online durchführen. Dabei sehen Sie sowohl den Listenpreis und den Preisnachlass für Ihr Wunschfahrzeug, als auch die Überführungskosten, die die angeschlossenen Vertragshändler mit Sitz in verschiedenen Postleitzonen berechnen. Hinweis: Bitte achte Sie bei der Konditionsauswahl auf „Geschäftskunde“ oder „Privatkunde“.

Liegt die Konfiguration und Anfrage für Ihr Wunschfahrzeug vor, nimmt Ihr ab diesem Zeitpunkt persönlicher MeinAuto.de – Berater telefonisch oder per E-Mail, wie von Ihnen gewünscht, mit Ihnen Kontakt auf und bespricht mit Ihnen Ihre Fahrzeugkonfiguration, eventuelle Alternativen und Ihren Leasing- oder Finanzierungswunsch. Nachdem alles geklärt ist, erhalten Sie ein konkretes Angebot Ihres Wunschfahrzeuges. Wenn Sie sich dann endgültig dafür entscheiden, erteilen Sie MeinAuto.de einen Vermittlungsauftrag und der anbietende Vertragshändler erhält von MeinAuto.de Ihre Kontaktdaten. Der Vermittlungsauftrag an MeinAuto.de ermächtigt MeinAuto.de zur Weitergabe Ihrer Kontaktdaten. Der von Ihnen ausgewählte Autohändler übermittelt Ihnen dann den Kauf- bzw. Leasingvertrag mit den Angebotsdaten. Mit Ihrer Unterschrift unter den Vertrag wird dieser Autohändler Ihre Vertragspartner. Der komplette Service von MeinAuto.de ist für Sie kostenlos.

Zu weiteren Informationen zu MeinAuto.de und zum CDH-Vorteilsclub mit Fahrzeugkonfigurator gelangen Sie nach Mitglieder-Login am Anfang dieses Textes rechts.

Tanken

Günstiger fahren – mit der UTA-Tankkarte der CDH

CDH-Mitglieder haben die Möglichkeit, die UTA-Tankkarte von der CDH zu nutzen Damit können Sie bei allen ungefähr 14.000 Tankstellen in Deutschland, die mit dem UTA-Symbol als Annahmestellen gekennzeichnet sind, für alle Kraftstoffe, Adblue, Schmierstoffe und Fahrzeugwäschen, sowie für die LKW-Maut in Deutschland und Österreich Geld sparen. Sie sparen bis zu 5,5 Cent pro Liter Diesel, 1,3 Cent pro Liter Super und 5 Prozent für Adblue und Fahrzeugwäschen. Von den Preisnachlässen ausgenommen, sind in Deutschland nur Supermarkttankstellen. Beim Einsatz bei den etwa 40.000 Akzeptanztankstellen im europäischen Ausland gibt es ebenfalls keine Preisnachlässe.

Für welche Produkte an welchen Tankstellen welche Art von Preisen und welche Preisnachlässe gelten, erfahren sie nach Anmeldung mit Benutzername und Kennwort (oben rechts), wenn Sie die nebenstehende PDF-Datei „Ihre CDH-Vorteile mit der UTA-Tankkarte“ öffnen.

Der entscheidende Vorteil ist aber die Arbeitsersparnis, die mit der Nutzung der UTA-Tankkarte realisierbar ist. Denn jedem Kunden wird zweimal monatlich eine übersichtliche elektronische Rechnung ausgestellt, die online abzurufen ist, auch wenn er mehrere Tankkarten für seinen Fuhrpark nutzt.

Und das für eine Kartengebühr von 0,95 % in Deutschland, die ausschließlich vom Kraftstoffumsatz außerhalb des UTA-ListpreisNetwork der jeweiligen Karte berechnet wird und damit für Dieselkraftstoff vermeidbar ist. Die Servicegebühren, die für andere Produkte und Dienstleistungen anfallen, sind für UTA-Kunden einsehbar. Ebenso wie die Servicegebühren beim Einsatz im Ausland. Für Schmierstoffe, AdBlue und Fahrzeugwäschen ist aber in Deutschland der Preisnachlass etwa doppelt so hoch, wie die Servicegebühr.

Die notwendigen Antragsunterlagen erhalten CDH-Mitglieder bei der CDH, 10873 Berlin, E-Mail: info@cdh.de , Tel.: 030-72 62 56 00, Fax: 030 72 62 56 99.

Tanken

Günstiger Tanken …… bei Shell

CDH-Mitglieder haben die Möglichkeit, die euroShell-Tankkarte von der CDH zu nutzen und damit bei allen 2.000 Shell- und DEA-Tankstellen und auch bei allen 1.000 Esso-, 900 Avia-, 500 AGIP-, 300 OMV- und 300 Westfalen-Tankstellen in Deutschland 2,9 Cent netto/Ltr. Dieselkraftstoff und  bei Shell 20 % für Schmierstoffe zu sparen.

Bei allen genannten Tankstellenketten gilt für die Nutzer der CDH-Shell-Tankkarte der um den oben genannten Preisnachlass ermässigte Profi-Preis, ein bundesweit an allen Tankstellen der genannten Marken, auch an Autobahntankstellen, gültiger Tagesfestpreis, unabhängig von der Preisangabe an der Zapfsäule, außer wenn diese günstiger ist. Mehr dazu hier.

Der entscheidende Vorteil ist aber die Arbeitsersparnis, die mit der Nutzung der euroShell-Tankkarte realisierbar ist. Denn jeder Kunde erhält monatlich eine einzige übersichtliche Rechnung, auch wenn er mehrere Tankkarten für seinen Fuhrpark nutzt. Und das für eine monatliche Kartengebühr von nur 0,6 % vom Umsatz der jeweiligen Karte. Dazu kommt die Möglichkeit am Bonusprogramm Shell-Clubsmart teilzunehmen. Die notwendigen Antragsunterlagen erhalten CDH-Mitglieder bei ihrem CDH-Wirtschaftsverband.

A.T.U

Wer ärgert sich nicht bisweilen über die deftigen Rechnungen seiner Autowerkstatt. Wir treten jetzt für Sie auf die Kostenbremse. Mit einer Rahmenvereinbarung mit A.T.U. Bei der A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG handelt es sich um einen Betreiber von deutschlandweit über 600 Autofachmärkten mit herstellerunabhängigen Meisterwerkstätten. Alle CDH – Mitglieder haben die Möglichkeit, unserer Rahmenvereinbarung mit der CDH beizutreten und erhalten dafür die folgenden Preisnachlässe:

  • 25 % auf Verschleißteile,
  • 15 % auf alle Dienstleistungen, also den Stundensatz für Werkstattarbeiten,
  • 15 % auf alle Motoröle,
  • 15 % auf die Filiallistenpreise für Alu- und Stahlfelgen (Aluett und Europe),
  • 10 % auf die Filiallistenpreise für Reifen,
  • 5 % auf alle Materialien zur Fahrzeugpflege.

Ausgenommen von diesen Preisnachlässen sind regionale und saisonale Sonderangebote, Zukäufe von Dritten bzw. nicht bei A.T.U vorrätige Artikel, ASU- und HU-Gebühren und Mietwagenpreise.

Die Preisnachlässe sind dem Personal in den Filialen nicht bekannt. Sie werden anhand der Kundennummer, die jedes CDH – Mitglied nach seinem Beitritt zu dieser Rahmenvereinbarung erhält, vom zentralen System zur Rechnungserstellung automatisch abgezogen. Das bedeutet auch, dass Lieferung und Leistung auf Rechnung erfolgt und die Bezahlung in den A.T.U – Filialen entfällt. Für Reifen gilt zudem eine „best Price“ Garantie. Dazu vergleicht das System automatisch, ob für gekaufte Reifen zum Kaufzeitpunkt in der fraglichen Filiale ein Sonderangebot gegolten hat und ob dieses günstiger war, als der zu diesem Zeitpunkt gültige Normalpreis abzüglich des zehnprozentigen Preisnachlasses. Ist das der Fall, wird der Sonderangebotspreis berechnet, wenn nicht, der Normalpreis abzüglich des Preisnachlasses.

CDH-Rahmenvertragspartner ATU ist auch Ihr Partner für Elektromobilität!

ATU ist die Nummer eins für Elektromobilität bei den freien Werkstätten. Dank professionell ausgerüsteter Werkstätten und über 800 qualifizierter Hochvoltmonteure kann A.T.U Ihnen ein vollumfängliches Servicepaket sowie Zubehör für Ihre gesamte Elektroflotte zur Verfügung stellen. Seit 2018 wurden bereits über 150.000 Elektro- und Hybridfahrzeuge unterschiedlicher Hersteller in den ATU Filialen betreut.

Lassen Sie Ihre Elektro- oder Hybridfahrzeuge in einer ATU-Filiale warten, bleibt auch die Herstellergarantie in vollem Umfang erhalten. Denn A.T.U bietet.

  • Technische Werkstattausstattung für Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen
  • Zugriff auf Hersteller-Datenbanken
  • Einhaltung der Sicherheits- und Herstellervorgaben
  • Erhalt der Herstellergarantie Ihres Fahrzeugs
  • Wartungs- und Servicearbeiten (HV 1, Hochvolt 1) bei vollem Erhalt der Herstellergarantie
  • Spannungsfreischaltung und Arbeiten am Hochvoltsystem (HV 2)
  • Reparaturen an der Hochvoltbatterie (HV 3)
  • Modernste Diagnosetechnik und Messung (HV 3)

Zur Förderung der Lade-Infrastruktur sind zudem bereits 42 ATU-Filialen mit Schnellladesäulen ausgestattet. Geplant ist die Errichtung von Schnellladesäulen an 400 weiteren ATU Standorten mit insgesamt 900 Ladepunkten.

Interessierte CDH-Mitglieder melden sich bei der CDH,10873 Berlin, Telefax: 030 – 7 26 25 – 699, E-Mail: info@cdh.de. Mit einem Anmeldeformular können Sie Ihre Kundenkarte auch selbst beantragen und von den oben geschilderten Vergünstigungen profitieren. Das Formular erhalten Sie bei der CDH, siehe oben.

Europcar – Ihr Mobilitätspartner

Europcar ist die größte Autovermietung in Europa und gehört weltweit zu den Top 3 der Branche. Deutschlandweit steht Ihnen die moderne Fahrzeugflotte an über 550 Standorten zur Verfügung – viele davon rund um die Uhr geöffnet. Europcar bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihren individuellen Mobilitätsbedarf. Genießen Sie die Vielfalt aktueller, hochklassiger Fahrzeuge und innovativer Services zu günstigen CDH-Konditionen.

Die nebenstehenden Tariftabellen für Anmietung von Pkw und Lkw in Deutschland sind bis zum 30.09.2022 gültig.

ACHTUNG!
Wegen aktueller Fahrzeugknappheit kann es derzeit, vor allem in den Ferienmonaten Juli und August, regional zu Ablehnungen von Fahrzeugbuchungswünschen kommen. Wir empfehlen daher möglichst frühzeitig gewünschte Fahrzeuge zu reservieren.

Kfz-Versicherung

Die CDH und HDI haben eine Vereinbarung geschlossen, nach der CDH-Mitglieder bei Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherungen für alle gewerblich zugelassenen Fahrzeuge einen deutlichen Rabatt erhalten.

Vimcar – das digitale Fahrtenbuch

Ein Geschäftswagen ist attraktiv, die Privatnutzung muss aber versteuert werden. Wenn Sie Ihren Geschäftswagen auch privat fahren, entsteht für Sie ein sogenannter geldwerter Vorteil, der versteuert werden muss. Dabei haben Sie die Wahl zwischen zwei Methoden: der pauschalen 1-Prozent-Regelung und der individuellen Versteuerung mit dem Fahrtenbuch.

Berechnen Sie mit dem Firmenwagenrechner jetzt Ihren geldwerten Vorteil und mit welcher Methode Sie Steuern sparen, erfahren Sie hier.

Ein Kooperationsabkommen mit der Vimcar GmbH in Berlin ermöglicht CDH-Mitgliedern das preisgekrönte elektronische Fahrtenbuch von Vimcar mit einem Preisnachlass von 10 Prozent im Online-Shop der Vimcar GmbH zu bestellen. Dieser Dauernachlass ist nicht mit irgendwelchen Aktionsnachlässen von Vimcar kombinierbar.

Der Preis von 19,90 Euro pro Monat ermäßigt sich dadurch auf 17,91 Euro monatlich. Er kann als Betriebsausgabe steuerlich geltend gemacht werden. Das Sparpotential von digitalen Fahrtenbüchern ist jedoch weit höher. Im Vergleich zur 1%-Versteuerung können Nutzer eines Fahrtenbuches eine jährliche Steuerersparnis im vierstelligen Bereich erzielen und schaffen gleichzeitig mehr Ordnung in ihrem Arbeitsalltag. In der Fahrtenbuchlösung von Vimcar, dem vielfachen Testsieger von einem der führenden Anbieter elektronischer Fahrtenbücher, steckt jedoch noch mehr.

In Zusammenarbeit mit Steuerberatern entwickelt, von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG geprüft und von DATEV empfohlen, erhöht das Vimcar Fahrtenbuch die Rechtssicherheit und damit die Sicherheit, die mögliche Steuerersparnis auch zu realisieren. Als einziger Fahrtenbuchanbieter kooperiert Vimcar mit dem Deutschen Steuerberaterverband e.V. Der finanzamtskonforme Export der Fahrtenbuchdaten ist mit nur einem Klick erledigt. Die Installation der Software erfolgt im Handumdrehen und ohne zusätzliche Kosten. Der Fahrtenbuchstecker kann selbst im Fahrzeug angebracht werden, ein Werkstattaufenthalt und Fahrzeugausfall entfällt.

Wie einfach das geht, können Sie sich hier in 2 Minuten anschauen!

Jede Fahrt samt Kilometerständen sowie Start- und Zieladressen wird automatisch aufgezeichnet und an Ihr Nutzerkonto übertragen. Mit nur einem Klick ist die Fahrt kategorisiert und Ihr Fahrtenbuch damit in Sekundenschnelle geführt. Alle Anforderungen der deutschen Finanzbehörden an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch sind bis ins kleinste Detail umgesetzt.

Die Angabe der Gründe für die Fahrt ist für das Finanzamt ein sehr wichtiger Aspekt. Wird der Grund nicht akzeptiert, kann die Fahrt nicht steuerlich geltend gemacht werden. In der elektronischen Variante gibt es zur Erleichterung dieser Angabe eine Auflistung von Kategorien von Fahrten, aus denen der Nutzer eine auswählen kann. In der Abrechnung werden die Fahrten anhand der Kategorien geordnet. So entsteht eine sehr gute Übersicht, die nicht nur für das Finanzamt, sondern auch für den Selbstständigen die beste Voraussetzung für eine optimale Auswertung seiner Fahrkosten ist.

Bitte loggen sich oben rechts mit Benutzername und Passwort ein. Beides nennt ihnen Ihr CDH-Wirtschaftsverband. Unter „Mehr Informationen und Downloads für CDH-Mitglieder“ finden Sie nebenstehend eine PDF-Datei, die weitere Informationen, einen Link auf die Bestellseite von Vimcar und den Rabattcode enthält, mit dem Sie Ihr Vimcar Fahrtenbuch bestellen müssen, um den Nachlass von 10 Prozent für CDH-Mitglieder zu erhalten. Dieser Dauernachlass ist nicht mit irgendwelchen Aktionsnachlässen von Vimcar kombinierbar.

portatour® – Vertriebsaußendienst-Tourenplanung auf Knopfdruck

Wer im Vertriebsaußendienst arbeitet, kennt die Herausforderungen der Tourenplanung: viele Kunden sollen besucht werden, je nach Priorität in unterschiedlichen Intervallen, kein Kunde soll vergessen werden, gleichzeitig will man kilometereffizient fahren. Hier hilft die automatische Tourenplanungs-Software portatour®.

Durch ein Kooperationsabkommen erhalten Sie als CDH-Mitglied einen Willkommensrabatt bei portatour®.  Einen entsprechenden Link und Rabattcode sowie Kontaktdaten finden Sie im nebenstehenden Mitgliederbereich.

Den richtigen Kunden zur richtigen Zeit besuchen

Auf Knopfdruck erhalten Sie von portatour® einen optimierten Tourenvorschlag, der Ihre spezifische Situation berücksichtigt:

  • Öffnungszeiten von Kunden
  • Bereits fixierte Termine
  • Individuelle Besuchsrhythmen für Kunden
  • Ihre Arbeitszeiten
  • Auswärtsübernachtungen
  • …und vieles mehr.

Tausende Außendienstmitarbeiter und Firmen planen seit Jahren mit portatour®. Der intelligente portatour®-Algorithmus wählt vollautomatisch aus, wer an welchem Tag zu welcher Zeit zu besuchen ist und optimiert gleichzeitig die Fahrtstrecke. Durch automatische Routenoptimierung können Sie bis zu 25% der gefahrenen Kilometer pro Kundenbesuch einsparen. Als Web-Applikation ist portatour® ideal für die mobile Verwendung im Außendienst: Egal ob vom Smartphone, Tablet, Notebook oder Stand PC – Sie haben Ihre optimierte Tour und alle nötigen Kundeninformationen stets griffbereit.

Die CDH ist Stimme für Handelsvertreter und Selbständige im Vertrieb

Wir vertreten die Interessen von fast 34.000 Vertriebsunternehmen aller Branchen in Deutschland.
Werden Sie jetzt Teil unseres Netzwerks – und profitieren Sie von konkurrenzlosen Vorteilen!