Das Vereinigte Königreich (UK) hat die Europäische Union am 31. Januar 2020 verlassen. Bis zum 31. Dezember 2020 galt die im Austrittsabkommen festgelegte Übergangsphase, um allen Beteiligten Zeit zu gegeben, sich auf das Ausscheiden des UK aus dem EU-Binnenmarkt und der EU-Zollunion vorzubereiten. Seit dem 01. Januar 2021 ist das Vereinigte Königreich nun nicht mehr Teil des EU-Binnenmarktes und der EU-Zollunion und somit Drittland. Mehr